Bioluminiscencia – oder: das grosse Leuchten

In der Lagune von Manialtepec, circa 16km von Puerto Escondido entfernt, gibt es ein sehr seltenes (angeblich nur an 5 Orten in der Welt vorhanden) und wahnsinnig spannendes Phaenomen: die Bioluminiscencia.

Im Wasser der Lagune befinden sich bestimmte Mikroorganismen, sogenannte„dinoflagelados“. Wird das Wasser nun durch irgendwas in Bewegung gebracht, fangen diese an zu leuchten. Laut der Seite http://www.oaxaca-mio.com (ja, ich war fleissig bei meinen Nachforschungen 😉 ) tun sie das, um ihre Artgenossen vor eventuellen Feinden zu warnen. Die „Stoerung“ im Wasser kann so durch die anderen Millionen von Mikroorganismen durch das Licht wahrgenommen werden. Dabei ist die Farbe entweder gruen oder blau, je nach Temperatur und Salzgehalt des Wassers in der Lagune.

Bei Nacht in dieser dunklen Lagune zu schwimmen und dabei das einzige Licht nur durch seine Bewegungen im Wasser zu erzeugen ist echt mit nichts zu vergleichen. Schneeengel? Pah, uncool und von gestern! Lasst uns Leuchtengel im Wasser machen! Aber bloss nicht an die Krokodile denken, die hier eigentlich auch immer rumschwimmen…

Wenn man seine Hand in das Wasser eintaucht und dann heraushaelt, hinterlassen die „dinoflagelados“ eine Glitzerspur auf der Haut, da wo das Wasser den Arm hinunterlaeuft – das sieht wunderschoen aus!

Bilder kann man von dem Phaenomen leider nicht machen – es muss alles dunkel sein, um das Leuchten zu sehen. Das ist fuer normale Kameras dann leider etwas schwierig 😉 Mit Spezialkameras ist es allerdings moeglich, wenigstens einen kleinen Eindruck in Bildform festzuhalten. Deswegen am besten einfach mal selber danach googeln! An die Realitaet kommt das allerdings in keinster Weise ran!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s