Fix und fertig

So. Jetzt sitze ich also hier, an dem Hostel Computer in Panama City. Und um meinen Jetlag zu bekaempfen (nein, ich darf jetzt noch nicht schlafen gehen!!) bring ich den Blog auf den neusten Stand!

Der Flug nach Mexiko verlief wunderbar. Und dann sind wir gelandet…

Was war jetzt schlimmer?

1. Dass mir um 7 Uhr in der Frueh noch keine Tacos verkauft wurden

oder 2. Dass mich diese doofe Copa Airlines fast nicht nach Panama mitnehmen wollte?

Okay, ich glaube nach reichlicher Ueberlegung entscheide ich mich dann doch fuer Punkt 2. In Deutschland hatte ich extra noch bei der Botschaft von Panama angerufen und gefragt, ob denn mein Rueckflugticket von Mexiko aus ausreicht. Ja, kein Problem sagte die Dame am Telefon und das selbe bekam ich dann noch per Mail bestaetigt. Doch dann am Schalter von Copa Airlines in Mexiko wollte mir die dumme Truller doch wirklich sagen, dass ich nicht mitfliegen kann. Ich brauche ein Weiterreiseticket, baetsch! Im Hotel kann ich ja nach Internet fragen, meinte sie. Also renne ich quer durch den Flughafen (das Terminal musste ich natuerlich auch noch wechseln) und die im Hotel waren dann wirklich meeega freundlich zu mir! Eine gefuehlte Stunde spaeter (jaja, die mexikanische Gelassenheit), 35$ und ein paar Nerven aermer kam ich dann mit einer Buchungsbestaetigung zurueck und durfte schliesslich doch noch mit – puuuuh!

2015/01/img_7423-0.jpg

Der Anflug auf Panama war der Wahnsinn, die grossen Schiffe und die Skyline sind einfach nur toll. Angekommen am Flughafen waren alle super freundlich und sahen mir wohl von weitem schon an, dass ich den Bus suche. Also haben mir dann irgendwelche Leute geholfen, den richtigen Bus zu finden und haben dem Fahrer noch gesagt, wo ich genau raus muss. Alleine haette ich den richtigen Bus glaube ich niemals erwischt… A propos Bus: hier haben sie scheinbar die alten Ami-Schulbusse gelagert. Man packt noch ne coole Innendekoration und Musik dazu und fertig ist Public Transportation in Panama! Zusammen mit einem anderen Backpacker und dank dessen Google Maps haben wir dann zu Fuss den restlichen Weg zum Hostel zurueckgelegt.

Und gerade hab ich den ersten Eindruck bekommen, was es heisst in Panama zu sein: Vorm Supermarkt stehen sie einfach mal mit nem riesen Maschinengewehr rum…

Advertisements

Ein Gedanke zu „Fix und fertig

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s